Totalausfall des Nokia N8 – Erste Stellungnahme

Das Nokia N8 wurde auf der gesamten Welt sehr oft verkauft. Nun berichten viele Nutzer, dass ihr Smartphone nicht mehr einzuschalten sei. Selbst ein Hard-Reset solle nicht funktionieren.

Des Weiteren hat Nokia das Handy so gebaut, dass der Akku nicht entfernbar ist (relativ aufwendig). Es existiert allerdings die Möglichkeit, den Einschalter für ca. 8 Sekunden gedrückt zu halten. Doch auch dieser Ansatz verhilft nicht zu einer Lösung.

Nun sind viele Käufer des Nokia N8 (~450€) hilflos. Daher hat Nokia nun Stellung bezogen.

Niklas Savander erläutert die Bemühungen in einem Interview auf Youtube:


[Gespräch über das Problem]

Nokia werde den Kunden helfen. Es seien allerdings nur wenige betroffen.

Habt ihr ein Nokia N8 oder gar schon Probleme gehabt? Schreibt diese Erfahrungen doch in die Kommentare!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Neues Update für Nokia Smartphones: Belle Refresh fürs Nokia N8, E7, C7, C6-01, X7, Oro / E6, 500

Nun hat Nokia mit der Veröffentlichung eines weiteren Updates für die Symbian-Handys begonnen. D...

Nokia veröffentlich Nokia Belle Update (Nokia N8, E7, E6, X7, C6, C7)

Darauf haben viele Besitzer eines Nokia Smartphones gewartet: Ein Update von Nokia Anna auf Nokia Be...

Windows Phone 7 ausführlich im Browser testen

Microsoft bietet mit seinem Betriebssystem eine außergewöhnliche Benutzeroberfläche an. Um diese ...

  • Marcfeli

    Hallo,
    ich kann dieser Szene nur zustimmen!
    Auch mein N8 ist nun defekt :(
    Es lässt sich nicht einschalten…
    Das hat Nokia wirklich schlecht gemacht
    die aussage es sind nur wenige betroffen kann ich nicht nachvollziehen (vielen bekannten erging es ähnlich)

  • Jeans

    Mir ist das heute auch passiert war bisher eigentlich sehr zufrieden hate auch das Firmwareupdate gemacht und nie nennenswert Probleme mit meinem N8.
    Was nun kann man irgendetwas selbst tun oder muss das Gerät definitiv eingeschickt werden ???

    • http://merq.de Nick

      @Jeans
      Das Nokia N8 ist schon ein gutes Gerät; bis auf die “kleinen” Defekte…
      So sollte man bei diesem bekannten Problem das Handy für mehrere Minuten ausgeschaltet lassen (also nicht versuchen einzuschalten) und dann erneut mit Ladekabel das Telefon testest. Meistens klappt dies aber auch nicht.

      Am besten ist es, wenn du unter merq.de/nokiah “Care Service” aktivierst und so einen Händler findest, der das Handy repariert / einsendet (kostenlos; evtl. gehen deine Daten auch bei einem Hardwaredefekt verloren…)

      PS: Meistens gelingt solch eine Reparatur innerhalb von einer Woche. Wenn man selbst “Hand anlegt”, geht die Garantie verloren, und man hat im schlechtesten Fall auch noch ein für immer defektes Handy…

      MfG
      merq.de