Firefox und Chrome in den neusten Versionen als Portable App

image

Ich habe in den letzten Tagen oft an fremden Computern arbeiten müssen. Da ich auf diesen allerdings nichts installieren durfte (bzw. konnte :) ), musste ich auf PortableApps zurückgreifen. Die Browser Chrome und Firefox habe ich dann als PortableApp zusammengestellt. So kann man sie unterwegs benutzen und es werden auch alle Einstellungen behalten! image

Nachdem ihr das PortableApp in euer Wunschverzeichnis entpackt habt, seht ihr den PortableLoader in dem neuen Verzeichnis. Er heißt entweder “FirefoxPortable.exe” oder “ChromePortable.exe”.

Der PortableLoader startet eure Anwendung und lädt das entsprechende Profil.

image

Ihr könnt sowohl beim Firefox als auch beim Chrome zwischen verschiedenen Versionen wählen.

Herunterladen könnt Ihr immer die aktuellsten Browser (portable) unter http://de.merq.org/browser .

image

imageDa dem Google-Browser ein RSS-Reader fehlt, wurde dieser durch ein kleines Plug-In nachgerüstet.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Bald nur noch Internetfirmen?

In der heutigen Zeit ist es so gut wie ausgeschlossen, dass ein Unternehmen keine Internet Websi...

Landschaften erkunden mit jedem neuen Tab – Google Chrome Erweiterung zeigt hochauflösende Satellitenbilder

Eine nette Erweiterung für den Browser Chrome wurde nun von Google herausgebracht: Earth View f...

Google plant Internetzugriff über Satelliten anzubieten

Google möchte auch in abgelegeneren Regionen schnelles Internet anbieten und plant daher ein Satell...