Lumir Boureanu sieht deutschen Mittelstand bei Industrie 4.0 auf gutem Weg

binary-1332816_1920

Lumir Boureanu ist der Geschäftsführer der eurodate tec und hat mit Trend Report über die Digitalisierung von deutschen Unternehmen in einem Interview gesprochen. Für ihn ist die Digitalisierung von Unternehmen ein wichtiger Schritt in die Zukunft: “Die Digitalisierung lässt Branchengrenzen verschwimmen, senkt Eintrittsbarrieren und verändert den Wettbewerb so, dass neue Märkte entstehen.”

Das kooperative Zusammenarbeiten sei dabei eine wichtige Komponente. Zwar seien erst einmal ein paar Vorbehalte (Recht, Haftung, Kooperationen) auszuräumen, danach werden allerdings neue Möglichkeiten eröffnet. So bietet sich beispielsweise die Auslagerung der Datenintegration und Verarbeitung in Smart Services an. Herr Boureanu bietet über seine Firma die Einführung mittels  Fünf-stufiger-Vorgehensweise an. Dabei wird den Unternehmen geholfen, “eigene digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln”.

Unter dem Begriff “Industrie 4.0″ versteht man eine bessere Verzahnung der industriellen Produktion mit der IT und Kommunikationstechnik. Dabei spielt auch die Einbindung webbasierter Dienste eine große Rolle. Diese Strategie wurde erstmals von der Bundesregierung eingeleitet und auf der Hannovermesse konkretisiert.

Internetgestützte Technologien ermöglichen in der Industrie 4.0 kommunikative Austauschmöglichkeiten zwischen Menschen, Produkten und Maschinen. Die Steuerung kann dabei unabhängig vom Ort vorgenommen werden. Verrechnungen und Übermittlungen finden zentralisiert in der Cloud statt. Unternehmen sind flexibler in der Arbeitsgestaltung aber auch Skalierung ihrer Tätigkeiten.

Es ist wohl dem Namen “Indutrie 4.0″ geschuldet, dass sich vor allem produzierende Unternehmen angesprochen fühlen. Dass die fortschreitende Digitalisierung neue Chancen und Möglichkeiten auch in serviceorientierten Branchen und Prozessen schafft, zeigt die Lösung edlohn aus dem Hause eurodata. Mit dieser können Unternehmen Lohnabrechnungen bequem online durchführen – auch per Mietmodell. Auch diese Softwarelösung im Bereich Industrie 4.0 ist flexibel und sicher.

Online Anwendungen können schnell eingerichtet werden und können zudem meistens extern gewartet werden. Es wird an immer mehr Anwendungsfällen geforscht – wir können auf die zukünftigen Entwicklungen der Industrie 4.0 gespannt sein!

Mit freundlicher Unterstützung der Eurodata AG.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

eurodata bietet SaaS-Lösungen made in Germany

In diesem Artikel soll es um das Ausgliedern von IT Services und Software gehen. Wobei es nicht ...