Bezahlsystem der Deutschen Post – Postpay wird eingestellt

postpay

Falls hier hin und wieder etwas bei der Post oder bspw. allyouneed bestellt habt, kennt ihr sicherlich auch Postpay: Der eigene Zahldienst der Deutschen Post. Nach der Registrierung konnte man u.a. mit PayPal, Giropay und Kreditkarte zahlen.

Jetzt verkündet man plötzlich, dass der Dienst zum 30.09.2018 eingestellt wird.  Bis zum 30.11.2018 können noch Daten eingesehen werden im Account.

Wie geht’s weiter?

Als Kunde sollte man möglichst noch die Daten sichern und kann nun einfach auf andere Zahlungsmöglichkeiten zurückgreifen in den Shops.

Als Händler muss man ggf. das eigene Shopsystem umprogrammieren und sich nach einem anderen Zahlungssystem umschauen. Mit Billingmaker Payment können bspw. ähnliche Zahlungsmöglichkeiten mit wenig Aufwand integriert werden. Dabei muss der End-Kunde sich auch nicht registrieren ;)

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Paydirekt mit Sparkassenanbindung

  Paydirekt versucht sich seit einiger Zeit auf dem Markt als PayPal Alternative zu etab...