Kategorie-Archiv: Allgemein

Paydirekt mit Sparkassenanbindung

 

Paydirekt versucht sich seit einiger Zeit auf dem Markt als PayPal Alternative zu etablieren. Momentan nehmen rund 60 Shops an dem Zahlungssystem teil. D.h. die Kunden können in diesen Online Shops mit Paydirekt zahlen. Paydirekt setzt ein unterstütztes Bankkonto vorraus. Volksbanken und die Targobank sind werden unter anderem unterstützt.

Passend zum Sparkassentag werden nun auch die Sparkassen Konten unterstützt. Kunden müssen sich einmalig im Onlinebanking Bereich für Paydirekt anmelden und können dann mit Paydirekt zahlen.

Wer noch nach einer gebündelten Alternative sucht, kann sich auch unseren Service Billingmaker Payment ansehen. So können die Zahlmöglichkeiten PayPal, Kreditkarte, Überweisung und Lastschrift einfach und unkompliziert eingebunden werden.

Kostenlose SSL Zertifikate: Let’s Encrypt verlässt Beta Status

 

Kostenlose SSL Zertifikate lassen sich schon seit einiger Zeit mit Let’s Encrypt (Sponsoren u.a. Mozilla, Akamai) erstellen. Nun hat Let’s Encrypt den Beta Status verlassen. Es wurden unzählige Tests durchgeführt und nun setzen bereits mehr als 3,8 Millionen Webseiten die Zertifikate ein.

Eine Besonderheit ist die kurze Laufzeit der Zertifikate: Dies soll die Automatisierung voranbringen. Für Plesk gibt es bereits Erweiterungen. D.h. nach Ablauf des Zartifikats, wird automatisch ein neues eingespielt.

Alternativen wären Cloudflare, WoSign und StartSSL.

Snapchat weitet Messenger Funktionen aus (+ Telefonie)

snapchat-press

Snapchat ist ursprünglich durch die Möglichkeit, selbst löschende Bilder zu versenden, bekannt geworden.

Nun rüstet Snapchat nach und es ist möglich, nicht nur Nachrichten, sondern auch Sprachaufnahmen oder Videoaufnahmen zu verschicken. Außerdem ist die neue Video- und Sprachtelefonie ab sofort verfügbar. Dies erinnert stark an die Funktionen bei Viber, WhatsApp und Facebook Messenger. Snapchat möchte demnach weitere Kompetenzfelder beschreiten – man kann auf die Akzeptanz der Nutzer gespannt sein!

Die moderne Zeiterfassung ist digital, transparent und geräteübergreifend

Uhrzeit, Pixabay/SplitShire, CC0 Public Domain

Uhrzeit, Pixabay/SplitShire, CC0 Public Domain

Die Personalzeiterfassung ist meist aufwendig und kostenträchtig. Es existieren allerdings auch moderne digitale Zeiterfassungssysteme. Diese sind zudem häufig online vernetzt, um eine einfache Synchronisation zwischen verschiedenen Mitarbeitern und Geräten zu ermöglichen. Die gesammelten Daten lassen sich dann beispielsweise an verschiedenen Standorten geräteübergreifend verwalten.

Weiterführende Anwendungszenarien, wie das Anfertigen der Abrechnungen oder Protokollen können durch entsprechend aufgearbeitete Daten vereinfacht werden. Weiterlesen

PHP PayPal Plus Basisskript – Einfacher Start für deinen Shop

PayPal wirbt mit seinem neuen Produkt: PayPal Plus soll den eigenen Shop voranbringen mit mehreren Zahlungsarten und einfacher Handhabung.

Jedoch ist die Einbindung nicht so einfach, wie beispielsweise der Button-Code der bisherigen PayPal-Einbindungen.

Wir stellen euch ein preiswertes Schnellstarter Skript für PHP bereit. Es handelt sich um ein Basisskript. Ihr könne euer Logo und den Namen hinterlegen. Danach die Produktdaten eintragen Weiterlesen

Vergleich der Internetgeschwindig mit anderen Ländern

Akamai ist eines der größten Dienste zum Zwischen-/Speichern von Daten im Internet. Die Firma hat nun einen aktuellen Geschwindigkeitsvergleich aufgestellt. Dabei wurde die durchschnittliche Geschwindigkeit der Internetverbindung verschiedener Länder verglichen.

Deutschland liegt dabei auf Platz 22. Deutlich weiter vorne sind beispielsweise Schweden, Norwegen und Schweiz. Aber auch die Niederländer und Tschechen nutzen im Durchschnitt laut Akamai schnellere Verbindungen.

Schlusslichter sind unter anderem Italien, Türkei und Südafrika.
In Deutschland werden zunehmend Glasfaserleitungen verlegt und angeboten. Außerdem wird Vectoring öfters eingesetzt. Auch die Vergabe von IPv6 Adressen nimmt zu.

Quelle >

Vorteile von NAS Servern in der privaten Anwendung

client-341420_1280

Die Computeranwendung findet im privaten Rahmen immer größeren Zuspruch. So befindet sich nahezu in jedem Haushalt mindestens ein Rechner mit der dazugehörigen Ausstattung. Ebenfalls ist die Internetnutzung in fast jedem Haushalt Normalität – der weitestgehende Fortschritt ist in der Geschwindigkeit der Datenübertragung zu finden.

Um gerade die Nutzung von Streamings oder das Aufrufen von Bildern zu vereinfachen und zu beschleunigen, bietet sich die Einrichtung von Servern im privaten Bereich an. Die Nutzung von Servern war bis vor Jahren eher den großen Unternehmen vorbehalten, die über stationäre Server den Datenaustausch, beziehungsweise die Datenabfrage innerhalb eines Unternehmens möglich machten. Somit war jeder Arbeitsplatz von einem eigenen Speichermedium entbunden und die Abfragen von Daten konnte mit einer größeren Geschwindigkeit erfolgen.

Diese gleiche Arbeitsweise erfolgt über sogenannte NAS Server, die bereits von vielen namhaften Herstellern erhältlich sind. Anbieter wie Western Digital Weiterlesen