Kategorie-Archiv: Telekommunikation

Alle Artikel, die sich mit der Mobilfunkbranche auseinandersetzen (Handys, Smartphones,Tablets,…)

Videotest: Das Samsung Galaxy S8 angeschaut


Eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt ist zur Zeit das Samsung Galaxy S8. Das Smartphone ist seit April 2017 erhältlich und startete mit einer UVP in Höhe von 799 Euro.  Jetzt erhaltet ihr das Gerät beispielsweise bei Amazon schon deutlich günstiger.

Wir haben uns das Gerät angeschaut und ein paar Funktionen in einem Video festgehalten. Außerdem zeigen wir euch dort ein paar Beispielaufnahmen der Kamera:

Eine Besonderheit ist das Infinity-Display, welches mit Weiterlesen

WhatsApp führt eigenen Emojis ein

Whatsapp hat in seiner neuesten Betaversion eigene Emojis eingeführt. Zuvor wurden die vom Betriebssystem eigenen Symbole verwendet. Falls in der Vergangenheit Nachrichten zwischen zwei verschiedenen Systemen (bspw. zwischen Android und iOS) ausgetauscht wurden, erhielten die Benutzer unter Umständen eine unterschiedliche Ansicht der Emojis. Dies soll wohl bald der Vergangenheit angehören.

Zum einen sicherlich eine schöne Vereinheitlichung innerhalb des Messengers, andererseits auch eine zunehmende Divergenz zwischen den einzelnen Apps. So nutzt bspw. auch der Facebook Messenger eigene Emoticons.

Die Betaversion könnt ihr hier offiziell über Google Play herunterladen und die neu gestalteten Emojis ansehen ;)

Immer in Kontakt

radio-45967_1280

Der Beginn der Nutzung von Funkgeräten zur Kommunikation liegt jetzt ca. 100 Jahre zurück. Ein funktionierendes Funkgerät kann nur dann so betitelt werden, wenn es drahtlos mit elektrischer Energie der Kommunikation dient, egal ob stationär oder mobil. Funkgeräte gibt es auf verschiedene Arten. Sie werden nicht nur eingesetzt, um ein Gespräch mit einer anderen Person zu führen, sondern auch als Frequenzmesser und sogar die GPS-Geräte gelten Weiterlesen

Whatsapp Verschlüsselung mit Hintertür? [Update]

Whatsapp

 

Erst vor wenigen Monaten hatte Whatsapp die Verschlüsselung (Ende-zu-Ende) für alle Benutzer freigeschaltet. Nun berichtet u.a. The Guardian über eine mögliche Hintertür der Verschlüsselung.

So soll es Whatsapp (=Facebook) möglich sein, im Offline-Dienst Sicherheitsschlüssel auszuwechseln. Mit diesem Verfahren könnte u.U. auch Behörden Zugang zu einzelnen Nachrichten gewährt werden. Außerdem könnte es sein, dass auch weitergehende Kommunikationen so ausgelesen werden könnten.

Der Sicherheitslücke wurde schon vor einiger Zeit gemeldet. Whatsapp möchte angeblich momentan noch nicht aktiv werden…

Update (14.01.2017): Whatsapp hat sich zu den vermeintlichen Untersuchungen gemeldet und meint, dass es sich um eine Funktion für Offlinenutzer handeln soll. TC hat auch über diese Äußerung geschrieben. Whatsapp führt außerdem an, dass keine Hintertür an die Behörden gegeben wird.

Lumir Boureanu sieht deutschen Mittelstand bei Industrie 4.0 auf gutem Weg

binary-1332816_1920

Lumir Boureanu ist der Geschäftsführer der eurodate tec und hat mit Trend Report über die Digitalisierung von deutschen Unternehmen in einem Interview gesprochen. Für ihn ist die Digitalisierung von Unternehmen ein wichtiger Schritt in die Zukunft: “Die Digitalisierung lässt Branchengrenzen verschwimmen, senkt Eintrittsbarrieren und verändert den Wettbewerb so, dass neue Märkte entstehen.”

Das kooperative Zusammenarbeiten sei dabei eine wichtige Komponente. Zwar seien Weiterlesen

Kostenlose SSL Zertifikate: Let’s Encrypt verlässt Beta Status

 

Kostenlose SSL Zertifikate lassen sich schon seit einiger Zeit mit Let’s Encrypt (Sponsoren u.a. Mozilla, Akamai) erstellen. Nun hat Let’s Encrypt den Beta Status verlassen. Es wurden unzählige Tests durchgeführt und nun setzen bereits mehr als 3,8 Millionen Webseiten die Zertifikate ein.

Eine Besonderheit ist die kurze Laufzeit der Zertifikate: Dies soll die Automatisierung voranbringen. Für Plesk gibt es bereits Erweiterungen. D.h. nach Ablauf des Zartifikats, wird automatisch ein neues eingespielt.

Alternativen wären Cloudflare, WoSign und StartSSL.

Snapchat weitet Messenger Funktionen aus (+ Telefonie)

snapchat-press

Snapchat ist ursprünglich durch die Möglichkeit, selbst löschende Bilder zu versenden, bekannt geworden.

Nun rüstet Snapchat nach und es ist möglich, nicht nur Nachrichten, sondern auch Sprachaufnahmen oder Videoaufnahmen zu verschicken. Außerdem ist die neue Video- und Sprachtelefonie ab sofort verfügbar. Dies erinnert stark an die Funktionen bei Viber, WhatsApp und Facebook Messenger. Snapchat möchte demnach weitere Kompetenzfelder beschreiten – man kann auf die Akzeptanz der Nutzer gespannt sein!

Vergleich der Internetgeschwindig mit anderen Ländern

Akamai ist eines der größten Dienste zum Zwischen-/Speichern von Daten im Internet. Die Firma hat nun einen aktuellen Geschwindigkeitsvergleich aufgestellt. Dabei wurde die durchschnittliche Geschwindigkeit der Internetverbindung verschiedener Länder verglichen.

Deutschland liegt dabei auf Platz 22. Deutlich weiter vorne sind beispielsweise Schweden, Norwegen und Schweiz. Aber auch die Niederländer und Tschechen nutzen im Durchschnitt laut Akamai schnellere Verbindungen.

Schlusslichter sind unter anderem Italien, Türkei und Südafrika.
In Deutschland werden zunehmend Glasfaserleitungen verlegt und angeboten. Außerdem wird Vectoring öfters eingesetzt. Auch die Vergabe von IPv6 Adressen nimmt zu.

Quelle >

Android 6 für Samsung Galaxy S6 in Vorbereitung

Laut einer noch inoffiziellen Liste bereitet Samsung nun die ersten Updates auf Android 6 Marshmallow vor. Das Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge sollen dabei eines der ersten Geräte sein.

Des weiteren werden allen Anscheins nach auch das Galaxy S5 und noch ein paar weitere High End Geräte versorgt werden.

Die Nutzer müssen sich leider allerdings noch etwas gedulden, die Updates wurden bisher auch immer erst nach den Tests und Freigaben der Netzbetreiber freigegeben…