Schlagwort-Archiv: computer

Kostenlose SSL Zertifikate: Let’s Encrypt verlässt Beta Status

 

Kostenlose SSL Zertifikate lassen sich schon seit einiger Zeit mit Let’s Encrypt (Sponsoren u.a. Mozilla, Akamai) erstellen. Nun hat Let’s Encrypt den Beta Status verlassen. Es wurden unzählige Tests durchgeführt und nun setzen bereits mehr als 3,8 Millionen Webseiten die Zertifikate ein.

Eine Besonderheit ist die kurze Laufzeit der Zertifikate: Dies soll die Automatisierung voranbringen. Für Plesk gibt es bereits Erweiterungen. D.h. nach Ablauf des Zartifikats, wird automatisch ein neues eingespielt.

Alternativen wären Cloudflare, WoSign und StartSSL.

Wie virtuelle Desktops die Verwendungsart eines Computers ändern werden

Paradigmen kommen oft in Zyklen. Ideen, die zu einem bestimmten Punkt beliebt waren, verblassen, bevor sie später erneut aufkommen. Moderne Datenverarbeitung wird derzeit als ein Wiederaufleben eines älteren Paradigmas unter einem neuen Namen gesehen. Ältere Computer-Nutzer werden vertraut sein mit den Thin Clients der Vergangenheit, und das Paradigma gewinnt wieder an Bedeutung unter dem Dach der virtuellen Desktops. Moderne, virtuelle Desktops unterscheiden jedoch in einigen wichtigen Punkten von ihren Vorgängern, und Computer-Anwender werden wahrscheinlich in der Lage sein, die Vorteile dieser Funktionen sowohl zu Hause als auch im Büro zu nutzen.

Virtuelle Desktops
Auf einem virtuellen Desktop werden Dateien extern gespeichert, was es Benutzern ermöglicht, auf sie von einer Reihe von Geräten zugreifen zu können. Darüber hinaus werden auch Programme fern gespeichert. Es gibt verschiedene Techniken zum Weiterlesen

Computer in den Schulen

Computer in Schulen sind heute fast nicht mehr wegzudenken.
In vielen Städten und Gemeinden gibt es allerdings Probleme mit der Installation neuer Hardware. Desweiteren brauchen die Computer
teilweise bis zu 6 Minuten zum Hochfahren.
Computer in der Schule

[Quelle]
Die Informationstechnik entwickelt sich ständig weiter. Dies bedeutet demnach auch, dass Städte in die neue Technik investieren müssen.
Die Leistung von den städtischen IT-Leuten reicht desweiteren nicht aus.
Schulen könnten als Lösungsansatz eigene Lehrer zur Unterstützung auswählen (Informatiker, Mathematiker,…).
Doch es herscht ja auch ein Lehrermangel an deutschen Schulen :(