Schlagwort-Archiv: google chrome

Landschaften erkunden mit jedem neuen Tab – Google Chrome Erweiterung zeigt hochauflösende Satellitenbilder

Earth View

Eine nette Erweiterung für den Browser Chrome wurde nun von Google herausgebracht: Earth View from Google Maps.

Mit jedem neuen Tab wird eine andere Aufnahme eingeblendet. Ihr könnt mit einem Klick in die Apps  oder in die Google Maps (passender Kartenausschnitt) wechseln.

Ihr könnt die Erweiterung hier laden.

Google Chrome Beta erstmals für Android

Schon seit längerer Zeit ist der Chrome Browser für Android sehr beliebt. Jetzt gibt es – wie bei der Desktop-Version – auch für Android eine Beta-Version.

Dies bedeutet, dass neue Funktionen exklusiv getestet werden können. Die jetzige Version kann mit einer besseren Performance punkten. Also – worauf wartet ihr noch? Die Beta-Version kann parallel zur normalen Version installiert werden.

Ihr könnt den Browser Weiterlesen

Test: Chromium OS Vanilla–das neue Betriebssystem für Chromebooks und Chromeboxen

Google hatte mit seinen Chromebooks noch keinen großen Erfolg. Die Nutzer wollten kein Notebook, welches nur einen Browser beinhaltet – Dateien konnten nicht verwaltet werden.

Nun bringt Google bald neue Chromebooks und eine Chromebox auf den Markt. Bei der Chromebox handelt es sich um einen Mini-PC, welcher an einen Bildschirm angeschlossen werden muss.

Die Geräte kommen mit dem neuen Chromium OS, welches ich in dem folgenden Video getestet habe:

Das Betriebssystem weist nun eine “Taskleiste” auf und Dateien können verwaltet werden. Ich denke mal, dass das System so für die Benutzung von Internetinhalten und zum Schreiben (Google Drive/Docs) produktiv eingesetzt werden kann.

Wer allerdings eher flexibler sein möchte ist mit diesem System schlecht beraten. Wer das neue Betriebssystem testen möchte, findet hier die entsprechenden Dateien.

Neues Tool: Portable Browser schnell herunterladen

So, nun habe ich das neue Tool “Portable Browser” erstellt. Mit diesem Programm könnt ihr euch diverse Browser (Chrome, Firefox, EasyWeb) auf die Festplatte bzw. auf einen USB-Stick ziehen.

Die Browser liegen in unterschiedlichen Versionen vor. Sie benötigen keine Installation und müssen lediglich noch entpackt werden.

Das kleine Tool findet ihr unter http://k.merq.org/portablebrowser.

Google Chrome holt auf: Neue Version erschienen (+ Portable App)

Nachdem Firefox mit seiner neuen Version eine Verbesserung der Surfgeschwindigkeit erreicht hatte, holt nun auch Google Chrome auf.

Zudem wurden wieder einmal die Benutzeroberfläche und die Bedienung erneuert.
Der neue Browser (in der Version 17) lässt sich hier kostenlos als Portable App (für PC, USB-Stick und Unterwegs) herunterladen.

Internetexplorer beschleunigen mit Chrome Frame


Nun ist der Chrome Frame in der finalen Version erschienen und kann bei Google heruntergeladen werden.

Chrome Frame ersetzt die langsamere Internetexplorer Engine mit der Chrome Technologie.

So ist es möglich, Internetseiten noch schneller zu laden und somit komfortabler zu surfen.

Der Frame kann auch ohne Adminrechte, z.B. im Büro oder an fremden Rechnern, installiert werden. Dazu muss die oben verlinkte Seite mit dem Internetexplorer aufgerufen werden.

Falls Ihr doch lieber den Chrome Browser als Portable-Edition herunterladen möchtet, könnt ihr dies unter http://de.merq.org/browser machen.

Neue Portable Browser (Chrome und Firefox) verfügbar

Nachdem Google und Mozilla die neuen Versionen herausgegeben haben, sind diese nun auch auf de.merq.org/browser als Portable-Edition verfügbar.
So können Sie Ihre Lieblingsbrowser auch auf fremden Rechnern laufen lassen.

Mozilla Firefox wird Ihnen in den Versionen 4, 5 und 6 angeboten.
Google Chrome dagegen in den Versionen 9, 10, 13 und 14.
Darüberhinaus steht Ihnen der anwenderfreundliche Browser “EasyWeb” zur Verfügung.

Firefox und Chrome in den neusten Versionen als Portable App

image

Ich habe in den letzten Tagen oft an fremden Computern arbeiten müssen. Da ich auf diesen allerdings nichts installieren durfte (bzw. konnte :) ), musste ich auf PortableApps zurückgreifen. Die Browser Chrome und Firefox habe ich dann als PortableApp zusammengestellt. So kann man sie unterwegs benutzen und es werden auch alle Einstellungen behalten! Weiterlesen