Schlagwort-Archiv: mediathek download

Videos aus verschiedenen Mediatheken abspeichern

Nun könnt ihr Videos aus diversen Mediatheken einfach auf eurer Festplatte sichern:
Mit dem kostenlosen Tool EasyDownLight lassen sich die Filme abspeichern und bei Bedarf gleich konvertieren!

Mit der neuen Version 3.0 des Downloaders wurden einige Fehler beseitigt. Folgende Portale werden z.Z. unterstützt:

  • ARD
  • ZDF
  • NDR
  • Arte
  • 3sat
  • WDR
  • BR
  • SWR

In das Programm könnt ihr entweder eine URL aus einer Mediathek einfügen oder bei www.vavideo.de nach einem Video suchen und den entsprechenden Button anklicken.

Mediathek für Mac wurde eingestellt & Alternativen

Das beliebte Programm “Mediathek für Mac” wurde gestern aus rechtlichen Gründen eingestellt. Die Betreiber sind auch auf Twitter nicht genauer auf die Einstellung eingegangen:

Wir möchten euch eine gute Alternative vorstellen: Vavideo.de ist eine Suchmaschine, welche die Inhalte der Mediatheken durchsuchen kann. Mithilfe dieses Videoportals lassen sich auch die meisten Videos lokal abspeichern:

Freemake Video Downloader 3.1: Neu mit Geschwindigkeitsregler und Download-Priorisierung

Der bekannte Video Downloader von Freemake kann Filme von mehr als 10.000 Portalen herunterladen.
Die bekanntesten Anbieter wären YouTube, Facebook, Veoh und Vimeo.

Neu in der Version 3.1 ist die Einstellungsmöglichkeit, die Geschwindigkeit zu drosseln. Außerdem können bestimmte Downloads priorisiert werden.

Das Software-Paket lässt sich wie immer hier herunterladen.

Falls ihr Videos aus den Mediatheken (ARD, ZDF, NDR, ARTE, WDR etc.) herunterladen wollt, könnt ihr dies mit dem kostenlosen EasyDownLight Downloader machen.

Videos von ARD, ZDF und weiteren Kanälen downloaden: EasyDownLight 2 (Update)


Der Videodownloader EasyDownLight ist nun in einer neuen Version erschienen (“Update”). EasyDownLight 2 kann Videos von den Mediatheken ARD und ZDF herunterladen und Videos vom Videoportal YouTube speichern.

Das Programm läuft nun flüssiger und hat ein neues Userinterface bekommen. Außerdem wurde eine neue Suchmaschine für Videos aus den Mediatheken eingerichtet. Sie lässt sich mit dem Browser unter http://merq.de/medisearch aufrufen. Das vereinfacht die Suche nach dem passenden Link.
Letztendlich wurde auch die eigentliche Downloadfunktion verbessert.

Eine kleine Anleitung bzw. Übersicht über die Funktionsweise des neue Downloaders:

Der Downloader steht ab sofort hier zur Verfügung.

Wichtige Hinweise:

  • Das Programm braucht beim ersten Start bis zu einer Minute, um zu starten (Einrichtung).
  • Falls es nicht starten sollte, fehlt dir sicherlich das kostenlose .NET Framework 2.0 (oder höher) von Microsoft (Download: 32 Bit / 64 Bit).
  • Falls Fehler, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge vorhanden sind, könnt ihr diese in die Kommentare schreiben!