Schlagwort-Archiv: wetab

Tablet – PC für unter 100 Euro: HP senkt die Preise

HP hat nun einige Preise gesenkt. Das HP Touchpad soll demnach nun von um die 400 Euro auf 99 Euro reduziert worden sein (16 GB Version).

Leider ist nun der Server überlastet und die Telefonhotlines sind es ebenfalls…

Ansonsten kann das Produkt unter folgendem Link geordert werden. Später werden vielleicht auch andere Handelsplattformen nachziehen (Amazon-Produktseite).

Das HP Touchpad besitzt unter anderem folgende Leistungsmerkmale:

  • 16 oder 32 GB interner Speicher
  • WLAN b/g/n
  • Bluetooth 2.1
  • 1,2 GHz Prozessor
  • 1,3 MP Frontkamera (Videotelefonie möglich)
  • 6300 mAh starker Akku
  • Mikrofon, 3,5 mm Anschluss, MicroUSB, …

Momentan wird versucht, ein alternatives Betriebssystem, wie Android, auf das Gerät zu zu bekommen. Denn HP hat das WebOS Betriebssystem aufgegeben. Es wird demnach also nicht mehr weiterentwickelt.

Das OS läuft auch auf aktuellen Handys von HP. Diese werden momentan ebenfalls zum Schleuderpreis angeboten.

Update: Nun scheint auch HP seine letzten Geräte verkauft zu haben!

Tablet-PC zum kleinen Preis

Das WeTab wurde nun von Amazon.de und Otto.de drastisch reduziert. Kostete das WeTab vorher noch um die 500 Euro, so lässt es sich nun schon für 249,99 Euro (16 GB) erwerben.

Allerdings kostet die 32 Gigabyte Variante um 333€ (siehe Abbildung). Dafür beinhaltet diese auch ein Mobilfunkmodul, mit dem man unterwegs ins Internet surfen kann. Hauptmerkmale sind unter anderem der 11,6 Zoll große Touchscreen, USB-Anschlüsse für z.B. Datenträger und ein HDMI-Ausgang.

Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, ein Windows-System zusätzlich aufzuspielen. Weitere Informationen und eine Anleitung hatte ich unter de.merq.org/blog/wetab-mit-dualboot-windows-und-linux verbloggt.

Allerdings lässt sich auch negative Kritik ausüben: Das WeTab ist schwerer und dicker als vergleichbare Tablet-PCs. Außerdem besitzt es einen kleinen Lüfter.

WeTab mit Dualboot (Windows und Linux)

WeTab mit Windows

Das WeTab wird mit dem angepassten Linux System MeeGo OS (“WeTab OS”) ausgeliefert. Es besitzt zahlreiche Komponenten, wie z.B. HDMI, 2 USB-Ports, 1,66 GHz Prozessor, 11 Zoll Touchscreen.

Eine Besonderheit soll die Offenheit darstellen: Das Gerät ist mit Adobe Air, Java, Flash, MeeGo-Apps, Android-Apps (…) kompatibel.

Mithilfe eines Tricks, lässt sich auch ein Dualbootsystem einrichten. Der User kann dann beim Start ein Betriebssystem aussuchen (WeTab OS oder alternatives OS). Um Windows 7 auf dem WeTab einzurichten, reichen ein paar Handgriffe: