Schlagwort-Archiv: whatsapp

WhatsApp führt eigenen Emojis ein

Whatsapp hat in seiner neuesten Betaversion eigene Emojis eingeführt. Zuvor wurden die vom Betriebssystem eigenen Symbole verwendet. Falls in der Vergangenheit Nachrichten zwischen zwei verschiedenen Systemen (bspw. zwischen Android und iOS) ausgetauscht wurden, erhielten die Benutzer unter Umständen eine unterschiedliche Ansicht der Emojis. Dies soll wohl bald der Vergangenheit angehören.

Zum einen sicherlich eine schöne Vereinheitlichung innerhalb des Messengers, andererseits auch eine zunehmende Divergenz zwischen den einzelnen Apps. So nutzt bspw. auch der Facebook Messenger eigene Emoticons.

Die Betaversion könnt ihr hier offiziell über Google Play herunterladen und die neu gestalteten Emojis ansehen ;)

Whatsapp Verschlüsselung mit Hintertür? [Update]

Whatsapp

 

Erst vor wenigen Monaten hatte Whatsapp die Verschlüsselung (Ende-zu-Ende) für alle Benutzer freigeschaltet. Nun berichtet u.a. The Guardian über eine mögliche Hintertür der Verschlüsselung.

So soll es Whatsapp (=Facebook) möglich sein, im Offline-Dienst Sicherheitsschlüssel auszuwechseln. Mit diesem Verfahren könnte u.U. auch Behörden Zugang zu einzelnen Nachrichten gewährt werden. Außerdem könnte es sein, dass auch weitergehende Kommunikationen so ausgelesen werden könnten.

Der Sicherheitslücke wurde schon vor einiger Zeit gemeldet. Whatsapp möchte angeblich momentan noch nicht aktiv werden…

Update (14.01.2017): Whatsapp hat sich zu den vermeintlichen Untersuchungen gemeldet und meint, dass es sich um eine Funktion für Offlinenutzer handeln soll. TC hat auch über diese Äußerung geschrieben. Whatsapp führt außerdem an, dass keine Hintertür an die Behörden gegeben wird.

Test: Mit WhatsApp telefonieren

Whatsapp Telefon-Symbol

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass WhatsApp einen Telefonservice plante und testet. Wenige ausgewählte Benutzer erhielten bislang Zugriff auf dieses Feature. Es kursierten Anleitung fürs Freischalten mit Root – jedoch konnten diese nur die neue Benutzeroberfläche freischalten, nicht jedoch die eigentliche Funktionalität.

Nun ist es soweit: Einem relativ großen Nutzerkreis wurde der Zugriff gewährt – auch wir konnten die Funktion erstmalig testen. Weiterlesen

Whatsapp plant Sprachdienste

Whatsapp

Nach der Übernahme von Whatsapp durch Facebook, sind die Nutzerzahlen noch weiter gestiegen. Whatsapp ist einer der beliebtesten Messenger unter Android, iOS und Windows Phone.

Nun möchte das Unternehmen den Service noch mit Telefonie Funktionen ausstatten. D.h. in wenigen Monaten soll es möglich sein, Telefongespräche günstig und mit geringem Datenverbrauch über Whatsapp zu führen.

Schon andere Dienste wie Skype oder Yuilup bieten VoIP für Smartphones an. Sagt euch dieser Service zu? Oder werdet ihr weiterhin eher die Chat-Funktionen nutzen?

Facebook kauf WhatsApp für 16 Milliarden Dollar

Facebook und WhatsApp

Die beliebte SMS Alternative “WhatsApp” wird nun von Facebook für 16 Milliarden Dollar übernommen und ist somit eine der größten Start-Up übernahmen.

WhatsApp ist ein Messenger-Dienst, welcher die eigene Handynummer zur Identifikation nutzt. 450 Millionen Benutzer nutzen die Software aktiv.

Es bleibt spannend, wie sich die Übernahme auf die einzelnen Dienste auswirken könnte. WhatsApp soll zunähst autark agieren können. Zuvor hatte Facebook Instagram übernommen.