Schlagwort-Archiv: windows 8

Windows RT: So lassen sich doch Desktop-Anwendungen ausführen

Es gibt Tablets, welche mit Windows RT arbeiten. Windows RT ist nahezu identisch mit Windows 8. Jedoch gibt es einen großen Unterschied: Auf Windows RT lassen sich keine .exe Dateien (Desktop-Anwendungen) ausführen.

Nun hat aber ein Entwickler einen Jailbreak veröffentlicht. Dieser ermöglicht es, auch nicht zertifizierte Anwendungen zu nutzen. Somit lassen sich auch Desktop Anwendungen (nach Kompilierung) zu nutzen.

Es muss lediglich eine Batch-Datei ausgeführt werden. Zu finden ist das Skript hier.

Kabelloses Touchpad für Computer unter 20 Euro – Windows 8 optimal nutzen


Windows 8 kommt mit der neuen Windows Experience Benutzeroberfläche daher. Nun können auch PC-Nutzer diese Oberfläche optimal ausnutzen, da ALDI ab dem 17.01.2013 ein angepasstes Touchpad für Windows 7/8 herausgibt!

Das Gerät wird per USB-Empfänger drahtlos an einen Computer angeschlossen. Über das Pad lässt sich die Maus steuern und einige Gestensteuerungen nutzen. Mit den Knöpfen lassen sich die Maustasten nutzen und die Windows 8 Experience Oberfläche ein/ausschalten.

Weitere Details Weiterlesen

Fluggesellschaft verwendet Windows 8 Tablets

Windows 8 Tablets sind beliebt. Zumal auf ihnen nahezu alle Programme laufen, welche auch auf dem Computer installiert sind.

Nun möchte die Fluggesellschaft Emirates Airline diese Geräte produktiv nutzen. So sollen Beispielsweise Live-Kacheln aktuelle Informationen anzeigen können. Zusätzlich hat das Unternehmen spezielle Anwendungen entwickelt, welche die Kommunikation zwischen den Crew-Mitgliedern verbessern soll. Hier gibt es weitere Weiterlesen

Gründe für den Wechsel zu Microsoft Windows 8

“Weshalb sollte ich auf Windows 8 umsteigen?” – diese Frage stellen sich zunehmend Windows XP, Vista oder 7 – Nutzer.

Im folgenden ein paar Erfahrungen, welche ich mit dem neuen System machen konnte:

  • neuer Task-Manager mit Autostart-Einträgen (vorher in msconfig.exe)
  • BitLocker (Verschlüsselung von Festplatten / USB-Sticks) günstig zu bekommen (vorher nur in teuren Versionen verfügbar – nun per Upgrade verfügbar)
  • Treiber werden noch schneller installiert (automatisch)
  • Virenscanner integriert (vorher optional oder kostenpflichtiges Zusatzprogramm)
  • .NET Framework – Abhängigkeiten werden erkannt (vorher: bestimmte Programme starteten nicht)
  • auch für Touchscreens optimiert (kein Startmenü mehr -> Kacheln)
  • Explorer nun mit (Ribbon UI /) Tabs
  • mehrere Bildschirme bzw. Beamer: Taskleiste mit geöffneten Programmen nun auf allen Bildschirmen verfügbar
  • optionale Anbindung an Microsoft-Konto und Services (Skydrive etc.) Weiterlesen

Windows 8: Browserauswahl kommt per Update

Microsoft muss seinen Nutzern die Auswahl eines Browsers ermöglichen. Nachdem man Windows 8 installiert hatte, erhält man erst einmal keinen Hinweis. Der Internet Explorer kann – wie gewohnt – genutzt werden.

Nachdem allerdings ein paar Updates eingespielt werden – wird auch hier Weiterlesen

Windows 8: Startmenü zurückholen

Einige Windows-Nutzer haben schon das neue Windows 8 Betriebssystem installiert. Nach der Installation wird eine Umstellung von den Nutzern verlangt:
Das klassische Startmenü existiert nicht mehr – stattdessen erscheint eine neue Benutzeroberfläche (ehemals “Metro UI”).

In diesem Artikel soll es um das “Zurückholen” des alten Startmenüs gehen!
Ich habe mehrer Programme getestet und kann nun ein sehr stabiles Tool Weiterlesen

Microsoft Windows 8 Pro offiziell erhältlich (ab 29,99€)

Microsoft hat heute den Verkauf des beliebten Betriebssystems Windows gestartete. Die neue Version ist sowohl für Computer als auch für Tablets optimiert. Sie soll schneller und leistungsfähiger sein.

Außerdem kann Windows 8 Pro schon ab 29,99€ erworben werden. Wer lieber eine DVD bestellen möchte, findet hier die 50€ – teure Version von Windows!

Voraussetzungen für das günstige Upgrade:

  • Kauf bis zum 31. Januar 2013
  • ihr besitzt Windows XP, Vista oder 7

An das neue Windows muss man sich erst einmal gewöhnen. Dennoch kann – wie bisher – der normale Desktop verwendet werden. Außerdem kann das bekannte Startmenü durch externe Programme nachempfunden werden. D.h. falls euch die neue Oberfläche (Übersicht der Apps) nicht zusagt, kann ein Startmenü, welches ähnlich wie bei WIN7 erscheint, eingerichtet werden.

Werdet ihr euch schon jetzt das neue Betriebssystem kaufen? Ich bin noch am Überlegen!

Microsoft veröffentlicht einen Werbespot über das neue Betriebssystem Windows 8

Windows 8 kommt in knapp zwei Wochen in die Verkaufsräume. Das neue Betriebssystem soll schneller und unter anderem für Touchscreens optimiert sein. Schon vor einigen Monaten hatte ich einen ersten Test gewagt.

Nun sollen die Nutzer offiziell über Windows 8 informiert werden. Microsoft veröffentlichte daher nun Weiterlesen

Zusammenfassung: Microsoft Windows 8, Office 15 und Visual Studio 11

Das neue Betriebssystem von Microsoft wurde schon häufig in der Presse erwähnt. Wir hatten damals einen kleinen Videotest über das tabletoptimierte OS veröffentlicht.

Nun ist Windows 8 in einer noch stabileren Version für den Endanwender – zu Testzwecken – verfügbar. Ihr könnt euch die neue Version des beliebten Betriebssystems einfach in einer Virtuellen Maschine oder auf eurem Rechner installieren. Hier geht es zum Download.

Erste Geräte mit Windows 8 sollen am Ende dieses Jahres (~ Oktober) auf den Markt kommen. Diesmal werden nicht nur Notebooks, Netbooks und Tower mit dem System ausgestattet werden: Auch Tablets werden mit Windows 8 verfügbar sein.


Microsoft entwickelt nicht nur an seinem Betriebssystem – auch die Office-Suite wird in Zukunft in der Version 15 erscheinen. Das Packet soll wiederum für Tablets optimiert sein und einfacher zu bedienen sein.

Unter winsupersite.com sind erste Screenshots über die neue Version aufgetaucht Weiterlesen

Wie aus Windows 7 (oder XP) Windows 8 wird

Erst vor einigen Wochen habe ich über die Vorabversionen von Windows 8 gebloggt. Hier könnt ihr die Versionen auch kostenlos herunterladen.

Nun hat sich ein Designer ans Werk gemacht und es für Windows XP und Windows 7 bereitgestellt. Es sieht dem Original schon recht ähnlich. Herunterladen könnt ihr das Programm übrigens hier:

Einfach installieren – fertig. Das Programm kann auch wieder deinstalliert werden.

Falls ihr nun doch lieber das Original haben möchtet, könnt ihr auch euer Windows 7 upgraden. Allerdings werden dabei nur die Daten gerettet (Programme und Einstellungen gehen verloren!).

Ansonsten sollte man sich Windows 8 einfach mal in VirtualBox oder VirtualPC installieren.