Review: Nokia 5800

Das Nokia 5800 ist zwar schon etwas älter, aber überzeugt dennoch mit seiner Leistung. Der Preis ist sehr beachtenswert. Er liegt momentan bei ca. 200 € (z.B. idealo.de).

Für das Geld bekommt ihr ein Touchscreen-Smartphone mit Symbian OS. Es besitzt einen kapazitiven Bildschirm, der allerdings seinen Dienst leistet.

Des Weiteren ist ein 3MP-Kamera mit Carl Zeiss Objektiv für Schnappschüsse verbaut. Sie eignet sich allerdings nicht so gut für Videoaufnahmen (VGA). Außerdem: Eine Frontkamera für die Videotelefonie (auch Skype…). Eigene Testfotos sind hier zu finden:

Die Internetnutzung hat sich enorm verbessert: Ihr könnt nun den schnellen Skyfire Browser (Handybrowser von Firefox abgeleitet) benutzen! Nutzung erfolgt wahlweise per WLAN, HSDPA, UMTS oder GRPS.

Skyfire in Action! [fremdes Video!]

Da das Handy über aGPS verfügt, hat Nokia die kostenlosen OviMaps zur Verfügung gestellt. Nun ist auch bald die neue Ovi Mapsversion verfügbar.

Zusammengefasst besitzt das 5800 zwar gute Features, die Software (ggf. auch die Verarbeitung) kann teilweise nicht mit den aktuellen Smartphones mithalten.

Demnächst wird das Nokia C6-00 zu den Kunden kommen. Es wäre eine gute Alternative:

  • Preisdifferenz: ~20€
  • 5 MP Kamera
  • QWERTZ-Tastatur (dennoch nur ca. 1mm dicker)
  • neuer Startscreen (Minianwendungen verbessert) –> lässt sich auf dem 5800 nachrüsten

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Videotest: Das Samsung Galaxy S8 angeschaut

Eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt ist zur Zeit das Samsung Galaxy S8. Das Smartphon...

Nokia veröffentlich Nokia Belle Update (Nokia N8, E7, E6, X7, C6, C7)

Darauf haben viele Besitzer eines Nokia Smartphones gewartet: Ein Update von Nokia Anna auf Nokia Be...

Windows Phone 7 ausführlich im Browser testen

Microsoft bietet mit seinem Betriebssystem eine außergewöhnliche Benutzeroberfläche an. Um diese ...