EasyDownLight – Neuer Videodownloader (ARD, ZDF, YouTube)

Nachtrag: Der Downloader hat ein Update erhalten. Die Version 2 des Downloaders lässt sich hier herunterladen.
Der neue Videodownloader kann Videos von den Mediatheken ARD und ZDF herunterladen und Videos von Drittkanälen speichern.

Der Downloader steht ab sofort unter easy.merq.de/Downloader zur Verfügung.
Eine Übersicht der Easy Serie findet sich unter easy.merq.de.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Amazon Prime nun mit Video Streaming

Amazon Prime ist die Premium-Mitgliedschaft für Kunden des Versandhauses. Mitglieder können oh...

YouTube to mp3: Online Tool zum Aufnehmen von Videos als mp3 und aac

Mit AudioTube könnt ihr kostenlos die Audiospur von YouTube Videos aufnehmen. Wahlweise als AAC o...

Amazon AutoRip: CD kaufen – MP3s kostenlos dazu

Amazon war lange Zeit die Nummer 1 beim Verkauf von Musik CDs. Nun bevorzugen allerdings die meist...

  • Marty

    Hallo Nick,

    habe mir EasyDownLight.exe Vers. 1.0 von der Seite runter geladen, unter XP Pro SP3 erscheint aber nachfolgender Fehler:

    http://s1.directupload.net/file/d/2615/9x4vdza5_jpg.htm

    Würde das Programm gerne nutzen.

    Vielen Dank

    Marty

    • http://merq.de Nick

      @Marty Der Downloader muss beim Starten mit dem Internet verbunden sein.
      Außerdem ist es sinnvoll, sich das .Net Framework 4.0 von Microsoft herunterzuladen.

      Falls es noch Startprobleme gibt, einfach einen Kommentar hinterlassen.
      PS: Die Kommentarfunktion wurde überarbeitet ;)

      Nachtrag: .Net Framework 2.0 installieren !

  • marty

    @Nick

    Das Programm will leider nach wie vor nicht laufen.

    Warum sind die beiden Dateien so klein? Easy Down Light ist gerade mal 128kb und die zusätzliche Datei rtd.exe (wofür ist die bitte?), 389 kb.

    .Net Framework 4.0 habe ich mir jetzt nicht installiert.

    Es ist ja angenehm das Easy Donwn Light so klein ist, aber das nur in Zusammenhang mit 40MB .Net Framework ist dann doch etwas viel, so das man nicht mehr von Ressourcenschonend sprechen kann.

    Wie gesagt, würde es gerne nutzen – aber so scheint es noch nicht zu funktionieren, oder oder?

    Gruß

    marty

  • http://merq.de Nick

    Die Datei (EasyDownLight) ist so klein, da sie die Datei rtd.exe braucht. Diese wird beim ersten Start gleich mit heruntergeladen (sozusagen eine kleine Installation…).

    Daher benötigt man beim Start auch den Zugriff ins Netz (evtl. Firewall konfigurieren).
    Unter Umständen werden auch Admin-Rechte benötigt, da die Datei auch Dateien erstellt ;)

    Wie gesagt, benötigt das Tool das MS .Net Framework. Du kannst auch die Version 2.0 (ca. 20 MB) http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=0856eacb-4362-4b0d-8edd-aab15c5e04f5 downloaden.

    Ich habe das Programm jetzt auf diversen Rechnern testen lassen, es lief sowohl unter XP, Vista und WIN7.

  • marty

    @Nick

    Habe das .Net Framework 4.0 von Microsoft heruntergeladen.

    Bekomme jetzt folgenden Fehler:

    http://s1.directupload.net/file/d/2621/ak9quven_jpg.htm

    Win XP SP3

    Gruß

    marty

  • Hendrik

    Hallo Nick,

    habe gerade das EasyDownLight heruntergeladen um diese ZDF-Sendung speichern zu können:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst/#/beitrag/video/1412210/Komplette-Sommernachtsmusik-2011

    Leider bringt das Programm eine Fehlermeldung (siehe unten). Kannst Du feststellen, wo das Problem liegt?

    Danke!

    Hendrik

    Fehlermeldung

  • http://merq.de Nick

    @Hendrik

    Kein Problem! Bitte verwende immer die HTML-Version von ZDF, wenn du den Link eingibst.
    Bei deinem Beispiel wäre das:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1412210/Komplette-Sommernachtsmusik-2011?flash=off

    Viel Spaß

    • Hendrik

      @Nick

      Danke!! Es funktioniert. Prima Programm.

      Gruß,

      Hendrik

  • marty

    @Nick

    Schön das es bei Hendrick läuft. Habe es heute an drei XP Maschinen getestet. Der Fehler ist der gleiche wie bereits gepostet.

    Woran kann das liegen?

    Danke

    marty

    • http://merq.de Nick

      So ich habe nun noch einmal nachgesehen: Leider benötigst du doch noch das .Net Framework 2.0 (siehe oben), da Microsoft in der 4.0 Version irgendetwas ausgelassen hat (Beispiel)…
      Sobald du dir das installiert hast, kannst du dich ja noch mal melden.

      PS: Auch deine erste Fehlermeldung lässt auf ein Problem mit dem .Net Framework deuten (siehe hier).
      Wenn weitere Probleme bestehen, muss evtl. dann erst das .Net Framework 4 deinstalliert werden, bevor Ver. 2.0 installiert wird.

      Viel Glück.

  • Mike

    Hallo Nick,

    wäre es möglich, dass das Programm auch für die Mediatheken der 3.Programme genutzt werden kann?

    Gruß
    Mike

    • http://merq.de Nick

      Welche Programme meinst du im Allgemeinen? Die ARD Programmfamilie? Sat.1, …?

  • Mike

    @nick

    ….ich meine die ARD “Programmfamilie” :-)

    • http://merq.de Nick

      Ich habe schon Lösungsansätze für diese Programme. Momentan komme ich leider nicht dazu, dass Programm auszubauen. Ich werde aber in absehbarer Zeit ein Update oder ein zweites Program hier vorstellen.

  • Mike

    @Nick

    Coole Sache, dann warten wir mal ab :-) DANKE!

  • Thomas

    Tolles Programm. Einfach und gut. DANKE

  • Thomas2

    Das Konzept ist SUPER und funzt auf ARD ebenfalls SUPER.

    Nur das ZDF scheint die Mediathek gerade umgestellt zu haben,
    denn Borgia habe ich mit diesem Tool einfach nicht zu fassen bekommen.

    z.B. dies hier in Quicktime:
    http://hgeostreaming.zdf.de/zdf/veryhigh/111011_folge1_jku9_bor.mov

    oder dies für den Windows-Media-Player:
    http://wgeostreaming.zdf.de/zdf/veryhigh/111011_folge1_jku9_bor.asx

    (beides von der HTML-Version der ZDF-Mediathek)

    Aber vielen Dank für diese schön einfache Lösung.

    Diese Seite habe ich mir mal zu meinen Lesezeichen gelegt. ;-)

    DANKE.

  • itsme

    Das Progrämmchen hat bei mir leider nur einmal funktioniert! (Das eine Mal aber prima)
    Jetzt kommt immer eine Fehlermeldung:
    “Unbehandelte Ausnahme
    … StartIndex darf nicht kleiner als Null sein, Parametername: startIndex”

    Das muss doch im Code zu retten sein!

    (Win 7)

    • Ottiwell

      Wenn man bei der ZDF Mediathek die HTML Versions-URL verwendet, funzt es tadellos.
      Mehr konnte ich noch nicht testen. Aber allein schon für den Download von Georg Schramms “Meister Yodas Ende” mein herzlichstes Dankeschön för dieses phantastische und nützliche Programm!
      (Hier die Download-URL: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1430916/Georg-Schramm-Meister-Yodas-Ende?flash=off) – geht leider nur noch bis 20. Sept. 2011.

    • http://merq.de Nick

      @itsme
      Kannst du mal deinen Downloadlink bzw. eine spezielle Sendung nennen?

  • http://syncommmanagement.wordpress.com Anonymous

    Nachtrag: Dass Java Runtime benötigt wird, ist m.E. zusätzlich hinderlich.

    • http://syncommmanagement.wordpress.com Anonymous

      Sicher ein tolles Programm! Schade aber, dass man von der Notwendigkeit [Abhängigkeiten, Dependencies] erst erfährt, nachdem das Programm leider nicht starten will. Dass überhaupt .NET Framework benötigt wird, ist leider sehr suboptimal. Möglicherweise ist es für Programmierer eine Erleichterung. Für Anwender zuweilen ein Albtraum.

      Ich musste zwangsweise die v2 für ein Backup Image-Programm installieren. Ärgerlich! Vor allem, wenn man erst davon erfährt, nachdem sich nichts starten lässt – und man womöglich noch Geld bezahlt hat!

      Bitte also explizit die Laufzeit-UMgebungsbedingungen klar artikulieren, damit man abschätzen kann und weiß, worauf man sch einlässt. Abseits dessen: eine gute Idee dieses Programm.

      • Nick

        Weshalb sollte .NET Framework ein Alptraum sein? Die Programme lassen sich aufgrund eines Fehlers beim Anwender meist nicht starten. Bei den neuesten Windows-Versionen ist diese Umgebung zudem bereits installiert.

        Letztendlich wurde dieses Programm von mir in der Freizeit programmiert. Eine Weiterentwicklung ist möglich. So wurden schon einige Ausnahmeregeln im Programm hinzugefügt.

    • Nick

      Java Runtime wird von diesem Programm nicht verwendet!

  • FX

    Hallo

    Wird es irgendwann in naher Zukunft auch die Möglichkeit geben, HD-Videos oder SD-Videos in höherer Auflösung (nicht nur 512×288) downzuloaden?

    • Nick

      Das Programm unterstützt alle Auflösungen von den Videos aus den Mediatheken. Lediglich das ZDF bietet bei manchen Filmen eine HD-Auflösung an!
      Die Qualitätsstufe kann vor dem Download im Programm gewählt werden! Falls andere Sender später HD-Auflösungen anbieten, wird das Programm ein Update erhalten.

  • Rajo G.

    Hallo!
    Ich benutze diese tolle Programm seit einigen Wochen und bin begeistert!
    Leider löscht es sich nicht aus dem Arbeitsspeicher so dass beim nächsten Start eine Fehlermeldung kommt und das Programm sich lediglich beenden lässt – aber auch hier ohne sich aus dem Arbeitsspeicher zu löschen.
    Hier hilft mir nur, den Prozess über den Taskmanager zu entfernen, danach läuft es wieder wie geschmiert! :-)
    Von der Downloadgeschwindigkeit bin ich jedesmal aud´s Neue fasziniert!
    Vielleicht ist es möglich, demnächst auch Sendungen von RTL (ich würde mir gerne immer WWM runterladen!) herunterzuladen? Die Drecksäcke haben nämlich etliche Virenschleudern eingebaut, die ich in meinem Browser erlauben muss wenn ich die (inzwischen in mehrere Teile gestückelte Sendung) sehen möchte! (Ich benutze AdBlock, NoScript und Ghostblock).
    Außerdem blenden die inzwischen sogar im Web Werbung ein… :-(

    Aber nochmals: Daumen hoch für dieses tolle Programm!

    Gruß

    Seriengucker

  • de.merq.org

    @Rajo G. Vielen Dank fürs Feedback! Die Prozesse sollten nach einem erfolgreichen Download eigentlich von selbst beendet werden…

    RTL Now wird schon von http://vavideo.de unterstützt! Allerdings wird kein Download angeboten, da dies von den privaten Sendern in keinster Weise toleriert wird ;)