Android-Geräte einfach ohne Flashen rooten

Nachdem nun die Nachfrage an Android-Geräten stark gestiegen ist, wird auch das Rooten immer bedeutsamer. Ein Handy oder Tablet mit Android kann gerootet werden, um erweiterten Zugriff auf das Betriebssystem zu erhalten. Dies kann für fast alle Android-Benutzer interessant sein: Viele nützliche Apps benötigen erweiterte Rechte, welche mit dem Tool SU (“Superuser”) vergeben werden können.

Um allerdings das Gerät freizuschalten und die App SU zu installieren, wird meist ein aufwendiges Flashen notwendig. Nun hat aber ein Entwickler-Team ein Tool zusammengestellt, welches das Rooten und Unrooten mit einem Klick (ohne Flashen) erlaubt. Somit können auch Anfänger ihre Geräte rooten. Zudem bleiben alle Dateien, Einstellungen und das original Betriebssystem erhalten.

Ich habe nun eine deutsche Übersetzung des Tools erstellt. Außerdem umfasst es das Aktivieren und Deaktivieren des Roots. Herunterladen könnt ihr das Tool hier.

Einfach entpacken und die Datei “Root_Unroot_Start.cmd” ausführen und den Aufforderungen folgen.
Das Tool kann unter anderem auf folgenden Geräten verwendet werden:

  • Samsung Galaxy S2 / SII GT-I9100
  • Samsung Galaxy Note
  • Samsung Galaxy S (/ Plus)
  • Samsung Nexus S
  • Samsung Nexus One
  • Motorola DROID RAZR
  • Acer Liquid

Eine Liste mit allen getesteten Geräten findet sich hier.
Ich habe den Root erfolgreich mit dem Galaxy S2 getestet!

Das Rooten erfolgt auf eigene Gefahr und kann eure Garantie gefährden!
Falls ihr weitere Erfahrungen gemacht habt, könnt ihr diese in die Kommentare setzen!