Amazon SES für das Versenden von E-Mails über PHP verwenden

Viele Internetseiten verschicken E-Mails zum Beispiel für Registrierungen oder Newsletter. Häufig wird bei PHP die Funktion mail() oder PHPMailer in Zusammenhang mit SMTP verwendet.

Allerdings stößt man dabei sehr schnell auf Probleme: Die Mail werden nicht signiert und / oder beim Empfänger als Spam eingestuft. Bei größerem Mail-Aufkommen kann sogar der eigene Server versagen.

Amazon SES

Abhilfe verspricht Amazon SES. Es handelt sich dabei lediglich um einen Mail-Server, welcher Mails versenden kann.

Vorteile gegenüber mail() oder PHPMailer:

  • auch sehr günstig (zirka 0,07 € je 1000 Mails)
  • keine Server-Schwierigkeiten
  • E-Mails können ganz einfach mit DKIM signiert werden

Einrichtung leicht gemacht

Nach einer kurzen Registrierung und Freischaltung zur normalen Nutzung, kann man eigene Mail Adressen bei Amazon SES hinterlegen.

Optional aber dringend empfohlen ist die Einrichtung einer DKIM Signierung. Dazu müsst ihr lediglich das Menü bei Amazon SES aufrufen und die DNS-Einträge zu eurer Domain hinzufügen!

Nun könnt ihr Amazons Mailserver in eure Skripte einbauen. Entweder eine vorhandene Funktion ersetzen oder ein neues Projekt erstellen.

Diese Datei müsst ihr herunterladen und als .php in euren Webspace speichern. Danach könnt ihr zum Beispiel folgenden PHP Code zum Versenden einer Mail verwenden:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Mit Amazon Prime Now Lieferungen innerhalb einer Stunde empfangen

Einige Produkte können nun von Amazon Prime Kunden in Berlin innerhalb von einer Stunde geliefe...

Amazon Prime nun mit Video Streaming

Amazon Prime ist die Premium-Mitgliedschaft für Kunden des Versandhauses. Mitglieder können oh...

Amazon AutoRip: CD kaufen – MP3s kostenlos dazu

Amazon war lange Zeit die Nummer 1 beim Verkauf von Musik CDs. Nun bevorzugen allerdings die meist...