Apps vom Samsung Galaxy SIII (S-Voice, Radio) tauchen im Internet auf

Nicht lange nachdem Samsung das neue Flaggschiff gezeigt hatte, sind erste Apps von diesem Phone im Netz zu finden:

So ist z.B. das neue S-Voice (Siri Pendant) auch auf anderen Android-Phones installierbar (evtl. Root erforderlich).

Dabei muss erwähnt werden, dass ein Entwickler die Apps ohne die Einverständnis von Samsung veröffentlicht hat. Samsung wirkt nun dagegen: S-Voice wurde gesperrt.

Die anderen Anwendungen können aber auf ein Android-Phone übertragen werden. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Auch Chip bietet hier S-Voice hier als Download an.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Vergleich: Samsung Galaxy S8 vs. Galaxy S9

Das Samsung Galaxy S9 wurde vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt. Es ähnelt dem Samsung Gala...

Videotest: Das Samsung Galaxy S8 angeschaut

Eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt ist zur Zeit das Samsung Galaxy S8. Das Smartphon...

Samsung Galaxy S5 Unboxing

Das Samsung Galaxy S5 ist in den Startlöchern. In wenigen Wochen wird das Top-Smartphone auch in De...