Schlagwort-Archiv: Samsung

Samsung kündigt Android 4 (Ice Cream Sandwich) für das Galaxy S2 und Galaxy Note an

Nach einigen geleakten und aufbereiteten Android 4 Firmwares für das Galaxy S2, nimmt Samsung nun offiziell Stellung und nennt ein Erscheinungsdatum.

Das Samsung Galaxy S2 / Galaxy Note soll nach einem Post auf Facebook Ende des 1. Quartals (März) ein Update auf Android 4 bekommen. Somit bekommen die Geräte neue Funktionen (wie zum Beispiel den übersichtlicheren Taskmanager oder Face Unlock). Die neue Benutzeroberfläche von Android wird von Samsung durch TouchWiz ersetzt. Somit bleibt diese (fast) identisch.

Laut den Kommentaren sollen die Vorgängermodelle Samsung Galaxy S (und Samsung Galaxy S Plus) kein Update auf Android 4 bekommen. Stattdessen wird für diese Geräte ein kleines Update auf Basis von Android 2 herausgegeben.

Neue Vorabversion von Android 4.0.3 für das Samsung Galaxy S2 (I9100XXLP2)

Nun ist schon wieder eine noch stabilere Version des Android Betriebssystems für das Samsung Galaxy S2 veröffentlicht worden. Sammobile.com hat jetzt ein aktuelles Video zu Android 4.0.3 auf dem S2 erstellt:

Das Video zeigt den Browser, Face-Unlock, YouTube und den Taskmanager.

Face-Unlock (“Entsperren per Gesicht”) soll in dieser Version funktionieren und der Akku soll länger durchhalten. Außerdem sei das Gerät schneller geworden und der Touchscreen würde besser funktionieren. Download hier (auf eigene Gefahr).

Samsung hatte diese Version am 10.01.2012 erstellt. Man kann davon ausgehen, dass der Handyhersteller bald eine stabile und offizielle Version herausgeben wird.

Unboxing: Samsung Galaxy SII / S2 I9100

Das meiner Meinung nach immer noch beste Android-Smartphone auf dem Markt ist das Samsung Galaxy S2. Zwar besitzt das Galaxy Nexus das neue Android OS 4 und einen besseren Bildschirm. Dennoch ist es zirka 100 Euro teurer. Dazu kommt, dass auch das Galaxy S2 im Frühjahr ein Update auf das neue Handybetriebssystem erhalten soll.

Ich habe nun auch das Galaxy S2 in einem Video vorgestellt:

Video: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) auf dem Samsung Galaxy S2

Nun ist das neue Betriebssystem Android 4.0 alias “Ice Cream Sandwich” schon seit einigen Wochen auf dem Markt. Das Google Nexus besitzt als eines der ersten Smartphones dieses Betriebssystem. Nun warten auch die Besitzer des Galaxy S2’s auf ein Update. Samsung möchte das System portieren und mit einer eigenen Benutzeroberfläche (TouchWiz) ausstatten.

Voraussichtlich wird das Update Anfang 2012 verbreitet. Nun haben sich aber auch schon Leute ans Werk gemacht: Es wird auch unabhängig von Samsung versucht, das Betriebssystem auf das Galaxy S2 zu bekommen. Dabei werden vermutlich auch Teile aus Samsung’s aktuellstem Code (“Leak”) verwendet.

Sammobile.com hat nun ein Video über eine schon funktionierende Betriebssystemversion (mit TouchWiz) veröffentlicht. In dem Video werden unter anderem der neue Taskmanager, die Menüs und der veränderte Browser gezeigt.

Weiter Informationen zum neue Betriebssystem habe ich hier eingestellt!

Samsungapps.com bietet nun einen direkten App-Download zu euren Handys an

Nun hat Samsung ein neues Feature für seinen App-Store (samsungapps.com) freigeschaltet. Ihr könnt euch nun Apps, welche ihr auf eurem Smartphone installieren möchtet direkt zusenden lassen. Einfach auf dem Computer auswählen und auf dem Handy (ohne Verbindung PC<-> Handy) installieren.

Wie das Ganze funktioniert könnt ihr im folgenden Video sehen:

Unter anderem haben die Smartphones aus der Galaxy – Reihe und aus der Wave – Reihe Zugriff auf den App-Store. Darüber hinaus können auch Benutzer des Galaxy Tabs auf den Store zugreifen. Für Android – Geräte stellt dieser Shop zudem eine Alternative dar.

Weitere Informationen zu dieser Übertragung erhaltet ihr hier.
Eine ähnliche Funktion bietet z.B. schon (seit längerem) Nokia an.

Samsung zeigt neuen Werbespot und kritisiert Apple

Samsungs neuer Werbespot (siehe oben) zeigt eine Warteschlange vor einem Apple-Store ähnlichem Geschäft. Die Menschenmenge diskutiert während des Wartens über mögliche Kritikpunktes des iPhones. Plötzlich tauchen andere Passanten mit dem neuen Samsung Galaxy SII auf. Ergebnis: Die wartenden Apple Anhänger staunen über das neue Konkurrenzprodukt.

Das Video stellt die tatsächliche Lage etwas überspitzt dar. Dennoch ist es wichtig sich nicht nur auf einen Markennamen zu konzentrieren. Letztendlich sind es objektive und subjektive Gründe, die zu einer Auswahl führen…

Das neue Gelaxy Nexus und Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Vor ein paar Wochen hatten Samsung und Google ein geheimnisvolles Video veröffentlicht.
Nun haben Google und Samsung das neue Smartphone Gelaxy Nexus endlich vorgestellt. Außerdem wurden einige Details über das neue Android 4.0 für Mobiltelefone veröffentlicht.

Das neue Smartphone soll u.a. folgende Features besitzen:

  • 4,65 Zoll Display mit 720p HD Auflösung ! (Super AMOLED)
  • 1,2 GHz Dual-Core Prozessor
  • 1GB Arbeitsspeicher (evtl. schneller als iPhone 4S A5 Prozessor)
  • 5 MP Kamera (mit LED-Blitz) / 1,3 MP Frontkamera
  • 1080p Videoaufzeichnung
  • 16 / 32 GB interner Speicher
  • WLAN b/g/n, BT 3.0, NFC etc.
  • Preis: um die 640 €

Das am Dienstag veröffentlichte Video Weiterlesen

Samsung möchte “etwas Großes” vorstellen

Google und Samsung werden am 11. Oktober ein neues Event starten. Im Teaser (siehe oben) sind schon Details sichtbar: Wahrscheinlich wird ein neues Smartphone vorgestellt werden. Samsung bezeichnet es in seinem Video Kommentar als “etwas Großes”. Es lässt sich darüberhinaus vermuten, dass das Handy in direkter Konkurrenz zum neuen iPhone 4S steht.

Update:

Laut engadget.com wollen Google und Samsung das neue Nexus Smartphone und das neuen Android Ice Cream Sandwich OS nun doch noch nicht am 11.10.2011 vorstellen. Der neue Termin steht noch nicht fest.

Samsung Galaxy S2 LTE

Mit dem Samsung Galaxy S2 LTE hat der südkoreanische Technologiekonzern sein bereits sehr erfolgreiches Galaxy S2, nochmals um einige Aspekte erweitert und verbessert. Neben dem Display, haben die Entwickler auch an Leistung und Akku geschraubt.

Riesiges Display und starker Prozessor

Beim Vorgänger gab es das hochauflösende Display bereits im 4,3-Zoll-Format, welches sich nun mit 4,5 Zoll in noch größerem Maße präsentiert. Das Super-Amoled-Plus-Display besticht dabei mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln und stellt bis zu 16 Millionen Farben dar. Durch das vergrößerte Touchscreen, gibt es auch in puncto Gewicht und Gesamtgröße Veränderungen. Mit nunmehr 130,5 Gramm und den Abmessungen von 129,8 x 68,8 x 9,49 Millimetern, sorgt weiterhin ein Dual-Core Prozessor vom Typ Exynos 4210 mit einer Taktrate von 1,5 Gigahertz für die entsprechende Leistungsfähigkeit, unterstützt durch einen RAM-Speicher von einem Gigabyte.

Hohe Leistung erfordert meist auch einen hohen Energieverbrauch. Damit das Galaxy S2 LTE nicht schon nach kurzer Zeit ausgelaugt ist, wurde mit einem 1850 mAh Akku ein ebenso größeres Modell verbaut, als noch beim Vorgänger. Auch die beim S2 noch nicht angewendete NFC-Technologie, kommt nun hier zum Einsatz.

Alte Stärken in neuem Gehäuse

Wie bei Testbericht.de Handys schon zu sehen war, gab es beim Galaxy S2 in Sachen Betriebssystem oder auch Kamera, kaum Verbesserungsansätze. Daher vertraut Samsung nun auch beim LTE auf bekannte Stärken. Android 2.3 alias Gingerbread mit seiner einfachen Bedienung, eine 8-Megapixel-Kamera für Fotos und Videos in Full HD Qualität oder auch die guten Datenübertragungsmöglichkeiten via WLAN, GPS oder Bluetooth sorgen insgesamt für ein Highend-Smartphone, welches auf ganzer Linie zu überzeugen versteht.

Drei neue Samsung Wave Smartphones mit bada 2.0 wurden vorgestellt

[Bild: Samsung Wave 3]

Nun hat Samsung drei neue Handys, welche mit dem neuen Betriebssystem “bada 2.0” von Samsung ausgestattet sind, vorgestellt. Dabei soll das Vorzeigemodell Samsung Wave 3 im Vordergrund stehen.

Desweiteren soll ein “Kommunikationswunder”, das Wave M, und ein Einsteiger-Smartphone Wave Y auf den Markt kommen.

 

Zu den einzelnen Produkten:

Samsung Wave 3:

  • Super-AMOLED 10,16 cm (4 Zoll) Display
  • 1,4 GHz Prozessor
  • Metallgehäuse
  • 5 MP Kamera mit LED, VGA Frontkamera
  • WLAN, HSDPA, …

Samsung Wave M:

  • 9,27 cm (3,65 Zoll) LCD Display
  • 5 MP Kamera mit LED, VGA Frontkamera
  • NFC-Chip (optional)

Samsung Wave Y:

  • 8,13 cm LCD Touchscreen
  • 2 MP Kamera mit LED

Das neue Bada 2.0 OS brint u.a. folgende Neuigkeiten auf die Geräte: Ch@tON (Social Network), Live Panel, Music Hub, …

Die Produkte werden auf der IFA 2011 in Berlin ausgestellt.