Kategorie-Archiv: de.merq.org

Themen rund um de.merq.org!

1-Klick-Tool: Window 7 DVD kostenlos herunterladen und brennen

Nun habe ich ein neues Tool, welches Windows 7 DVDs herunterlädt und brennt erstellt.

Das Tool lädt die offiziellen DVD-Abbilder von Microsoft oder Microsofts Partner herunter. Diese Abbilder werden daraufhin optional auf DVD gebrannt.

Die fertige DVD benötigt bei der Installation eine/n legale/n Key / Seriennummer. Ansonsten kann Windows 7 30 Tage legal getestet werden.

Ablauf:

  1. Windows Version auswählen
  2. Download startet / warten
  3. ISO-Datei und Brenndialog wird angezeigt
  4. Brennvorgang kann (muss aber nicht Zwinkerndes Smiley) gestartet werden

Das Tool kann unter http://merq.de/windvd heruntergeladen werden.

Kostenloser Alles-Videokonverter (inkl. C# Klasse)

Ich habe heute das Demo-Projekt ffCon erstellt. Mit diesem kleinen Tool könnt ihr (fast) alle möglichen Videos in unterschiedliche Formate umwandeln.

image

Das Tool ist sehr einfach gehalten und kommt mit einer Eingabedatei und der Wahl einer Ausgabedatei zurecht. Nachdem der User die Input/Output Dateien festgelegt hat, kann er den Convert-Prozess starten. Daraufhin zeigt ein Fortschrittsbalken den Verlauf an. Ist der Konvertierungsprozess abgeschlossen, kann der Benutzer weitere Konvertierungen durchführen.

Da das Tool auf das OpenSource Kommandozeilentool zurückgreift, stelle ich selbstverständlich auch noch eine Klasse zur Verfügung. So könnt ihr zu einem Projekt einen Videokonverter mit Fortschrittsbalken hinzufügen. Da ffmpeg nämlich keine Angaben zum Verlauf macht, wird dieser u.a. in der Klasse berechnet. Im folgenden Video wird die Klasse erläutert:

Videokonverter in C#–Anleitung

Download des Tools und der Klasse unter docs.google.com/… möglich. Die Beschreibung zur Einbindung in eigene Projekte befindet sich im oben eingebetteten Video.


Nachtrag: Nun lässt sich der benutzerfreundliche Konverter unter http://easy.merq.org/konverter/ herunterladen.

WordPress Tipps

Jeder von uns kennt sicherlich schon zahlreiche Blogs, die mit WordPress realisiert worden sind. WordPress bietet von sich aus nur (relativ!) wenige Einstellungs- und Individualisierungsmöglichkeiten. Zum einen gibt es einfache und bekannte Tipps, wie z.B. Hinweise auf bestimmte ausgereifte Themes. Zum anderen existieren aber auch etwas kompliziertere Tipps.

In diesem Artikel werde ich versuchen, Tipps und Tricks aus vielen verschiedenen Bereichen ansatzweise zu erläutern.

  • Blogsuche verbessern

    image

    Die normale Blogsuche, welche in WordPress enthalten ist, lässt sich verbessern! Mithilfe von Plug-Ins, wie zum Beispiel “Search Unleashed”, werden ihr neue Funktionen spendiert. So ist auch eine Kennzeichnung des Suchbegriffs in den Ergebnissen möglich.
    Eine andere Möglichkeit bietet das Einbinden eines Google Custom Search Elements. Erstelle dazu einfach unter http://www.google.de/cse/ eine benutzerdefinierte Suchmaschine (selbsterklärend) und wähle als Format iFrame. Du musst dann noch eine neue WordPress-Seite erstellen, die du bei Google noch einträgst.
    Dann erhältst du zwei Code-Teile. Den einen Teil fügst du an der Stelle ein, wo das Suchformular (siehe Bild) erscheinen soll; den anderen Teil fügst du in die vorher benannte neu erstellte WordPress-Seite ein. Fertig!

  • Aufrufgeschwindigkeit deines Blogs verbessern

    image

    Ein großes Problem nach der Installation von zahlreichen Plug-Ins: Der Aufruf dauert Ewigkeiten, die Daten müssen ja ständig neu aus der Datenbank ausgelesen werden. Abhilfe schaffen sogenannte Caching-Plug-Ins. Ich kann in diesem Bereich das Plug-In “cos-html-cache”, da das Plug-In sehr einfach zu bedienen ist. Eure Webseite wird dann statisch als HTML-Dokument abgespeichert. Der Aufruf eines solchen Dokuments ist viel schneller als ein Aufruf einer php-Datei mit Datenbankanbindung. Natürlich ist dies immer von der Geschwindigkeit eurer Datenbanken und der Größe dieser abhängig!

  • soziale Profile mit eurem Blog verbinden

    Weiterlesen

Firefox und Chrome in den neusten Versionen als Portable App

image

Ich habe in den letzten Tagen oft an fremden Computern arbeiten müssen. Da ich auf diesen allerdings nichts installieren durfte (bzw. konnte :) ), musste ich auf PortableApps zurückgreifen. Die Browser Chrome und Firefox habe ich dann als PortableApp zusammengestellt. So kann man sie unterwegs benutzen und es werden auch alle Einstellungen behalten! Weiterlesen

Browser mit RibbonDesign: EasyWeb Browser

Hier könnt ihr einen kleinen Einblick über den Browser bekommen. Der Browser ist kostenlos (Freeware) und unter http://de.merq.org/browser erhältlich.

Darüberhinaus können unter diesem Link auch weitere bekannte Browser (Firefox, Chrome) als Portable-Edition heruntergeladen werden.