Whatsapp unter iOS vor neugierigem Zugriff schützen – demnächst möglich

Whatsapp

Whatsapp soll demnächst unter iOS ein neues Feature erhalten. Ihr könnt dann den Zugriff auf die App sperren. D.h. wenn eine neugierige Person in euren Nachrichten schnüffeln möchte, könnt ihr dies dann unterbinden. Dazu steht die Face ID Funktion zur Verfügung.

In den Einstellungen unter Datenschutz > Bildschirmsperre > Einstellungen könnt ihr demnächst auswählen, nach welchem Zeitraum gesperrt werden soll. Dort kann auch die Option “Sofort” gewählt werden. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn ihr das Handy mal  kurz zum Telefonieren an Verwandte oder Freunde verleiht. Was haltet ihr von der neuen Option? Whatsapp hatte schon im letzten Jahr ähnliche Funktionen mit Touch ID geplant, jetzt scheinen die Pläne konkreter zu sein und die Sicherheits Funktion bald verfügbar zu sein.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

WhatsApp führt eigenen Emojis ein

Whatsapp hat in seiner neuesten Betaversion eigene Emojis eingeführt. Zuvor wurden die vom Betr...

Whatsapp Verschlüsselung mit Hintertür? [Update]

  Erst vor wenigen Monaten hatte Whatsapp die Verschlüsselung (Ende-zu-Ende) für alle ...

Test: Mit WhatsApp telefonieren

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass WhatsApp einen Telefonservice plante und testet. Wenige ausg...