Kategorie-Archiv: Tutorial

Anleitungen

Wie aus Windows 7 (oder XP) Windows 8 wird

Erst vor einigen Wochen habe ich über die Vorabversionen von Windows 8 gebloggt. Hier könnt ihr die Versionen auch kostenlos herunterladen.

Nun hat sich ein Designer ans Werk gemacht und es für Windows XP und Windows 7 bereitgestellt. Es sieht dem Original schon recht ähnlich. Herunterladen könnt ihr das Programm übrigens hier:

Einfach installieren – fertig. Das Programm kann auch wieder deinstalliert werden.

Falls ihr nun doch lieber das Original haben möchtet, könnt ihr auch euer Windows 7 upgraden. Allerdings werden dabei nur die Daten gerettet (Programme und Einstellungen gehen verloren!).

Ansonsten sollte man sich Windows 8 einfach mal in VirtualBox oder VirtualPC installieren.

Kostenlos und schnell: PDFs von Websites und Texten im Browser erstellen

Vor einiger Zeit habe ich ein neues Tool unter http://merq.de/thumb vorgestellt. Es konnte Thumbnails von Websites erstellen.

Nun wurde ein weiteres neues Online-Tool, welches unter http://merq.de/pdf aufrufbar ist, veröffentlicht. Dort könnt ihr wahlweise Internetseiten oder euren eigenen Text als PDF-Datei herunterladen.

Sehr gute Ergebnisse könnt ihr übrigens erzielen, wenn ihr die Druckversion einer Homepage angebt.

Weitere Eigenschaften:

  • kostenlos und schnell
  • optimal auch zum Archivieren von Artikeln geeignet
  • PDFs mit eigenem Text erstellbar
  • Komfort durch Bookmarklet

512 GB kostenloser Onlinespeicher

Der Onlinedienst Backify.com bietet nun einen neuen kostenlosen Backup-Tarif an. Der Nutzer erhält 512 Gigabyte kostenlosen Speicher, den er mit Daten bestücken kann. Dazu muss man das hauseigene Backup-Tool installieren.

Daraufhin können dann Ordner per Kontextmenü ausgewählt werden. Diese werden dann regelmäßig überwacht und gesichert. Über das Webinterface können die Daten dann wahlweise zusammen als zip-Datei oder einzeln heruntergeladen Weiterlesen

Nur für kurze Zeit: Aimersoft DVD Creator kostenlos

Mit dem Aimersoft DVD Creator könnt ihr Filme importieren, ein Menü erstellen und abschließend eine DVD brennen lassen. Es handelt sich hierbei um ein Kaufprogramm, welches bis zum 26.09. kostenlos erhältlich ist (später ca. 30 Euro).

Wenn ihr euch das kostenlose Programm herunterladen möchtet, könnt ihr dies hier machen!

[Quelle: stadt-bremerhaven.de]

Onlinetool: Screenshots von Websites erstellen

Nun habe ich ein sehr nützliches funktionales Online-Tool entwickelt, welches Bilder von Websites erstellt. Ihr könnt eine URL eingeben, und schon erscheint das Bild von dieser Internetseite.

Darüberhinaus habt ihr die Möglichkeit, die Thumbnails herunterzuladen, einzubetten, zu vergrößern oder weitere Informationen zu der Website zu erhalten.

Das kostenlose Tool lässt sich unter http://merq.de/thumb benutzen!

Beispiel:

Windows 8 im Testvideo–neues Design und neue Programme

So, nun habe ich mir Windows 8 (dev. Ver.) installiert, und ein kleines Video über die Neuerungen erstellt.
Windows 8 könnt ihr in der Vorabversion schon kostenlos testen (siehe Artikel).

Die Neuerungen umfassen ein neues – auf Tablets abgestimmtes – Userinterface und neue Programme. Unter anderem hat Microsoft den neuen Internetexplorer 10 und einen neuen Taskmanager beigelegt.

Wenn ihr die Version mit den dev. Tools downloadet, erhaltet ihr noch Visual Studio 2011 und Expression Studio Blend in einer neuen Version.

Internetexplorer beschleunigen mit Chrome Frame


Nun ist der Chrome Frame in der finalen Version erschienen und kann bei Google heruntergeladen werden.

Chrome Frame ersetzt die langsamere Internetexplorer Engine mit der Chrome Technologie.

So ist es möglich, Internetseiten noch schneller zu laden und somit komfortabler zu surfen.

Der Frame kann auch ohne Adminrechte, z.B. im Büro oder an fremden Rechnern, installiert werden. Dazu muss die oben verlinkte Seite mit dem Internetexplorer aufgerufen werden.

Falls Ihr doch lieber den Chrome Browser als Portable-Edition herunterladen möchtet, könnt ihr dies unter http://de.merq.org/browser machen.

Symbian Anna: Neues Betriebssystem fürs Nokia N8, C7, C6-01 und E7 ab heute verfügbar

Nun ist es endlich soweit: Nokia hat heute das lang erwartete Update für das Nokia N8, C7, C6-01 und E7 veröffentlicht.

Zuvor wurden lediglich die Geräte X7 und E6 mit diesem OS ausgeliefert.

Zu den Neuerungen zählen unter anderem:

  • modernere Benutzeroberfläche mit neuen Icons
  • neuer und schnellerer Browser
  • verbesserte QWERTZ-Tastatur (+Split Screen im Hochformat)
  • angepasste Kalender- und E-Mailfunktion
  • nur für das C7: Der NFC-Chip wird aktiviert

Herunterladen könnt ihr das Update entweder direkt per Handy (Tastencode * # 0 0 0 0 #) oder über die Ovi Suite.

Weitere Informationen findet Ihr unter nokia.de/symbiananna.